vlbs

Das NRW-Jobticket soll kommen!

Für die Einführung des Jobtickets zur kostenfreien Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln haben sich der vlbs und der Nordrhein-Westfälische Lehrerverband (NRWL) stark engagiert. Es gibt deutliche Signale, dass sie in NRW zeitnah bevorsteht.



Gemeinsam sind wir nach hartnäckigen Verhandlungen der Einführung des Jobtickets für Lehrerinnen und Lehrer einen großen Schritt nähergekommen. „Die Einführung des Jobtickets ist einer von vielen dringend erforderlichen Schritten zur Attraktivitätssteigerung unseres Berufsstandes“, so der vlbs-Vorsitzende Michael Suermann. 180.000 Lehrerinnen und Lehrer können in NRW von dem Jobticket profitieren und einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt-schutz leisten. Bislang gibt es Jobtickets lediglich in einzelnen Kommunen.


Dieser ökonomisch und ökologisch verantwortungsbewusste Schritt der Politik ist längst überfällig!


vlbs - Wir halten Sie auf dem Laufenden

Sabine Fischer
vlbs - Pressesprecherin